Milreu: Römisches Landhaus

Überreste einer römischen Villa aus dem 1. Jahrhundert n. Chr.

Die Ruinen von Milreu, einige Kilometer von Faro entfernt bei Estoi gelegen, zählen zu den bedeutendsten Zegnissen der Algarve aus der Römerzeit. Die Ausgrabungsstätte ist als Nationales Monument klassifiziert.

Besichtigt werden können die Überreste einer luxuriösen Landvilla, die im 3. Jahrhundert in eine prosperierende Farm umgewandelt wurde. Im 6. Jahrhundert wurde das Anwesen christianisiert, später wurde es ein islamischer Friedhof. Im 10. Jahrhundert wurde Milreu verlassen, als die Gewölbedecken einstürzten. Erst im 16. Jahrhundert wurde es wieder zum Leben erweckt, als ein Haus auf den Ruinen errichtet wurde, ein wertvolles Beispiel der zivilen Baukunst der Algarve aus jener Zeit mit seinen runden Säulen.

Dieses bedeutende historische Erbe ist wiederentdeckt worden, und so ist die Casa Rural das Ruínas ein Zentrum für Besucher, das es erlaubt, einen Eindruck davon zu gewinnen, wie die Römer in jener Zeit lebten, als die Algarve ihnen auch als Ruhesitz diente.

Die Ruinen sind freigelegt worden, und zu sehen sind die Überreste des Herrenhauses, landwirtschaftliche Gebäude, eine Weinpresse, Bäder und ein privater Tempel, ein Zentrum für jene mit Wasser verbundenen Aktivitäten, die die Römer im 4. Jahrhundert genossen. Außerdem zu sehen sind zwei Mausoleen und ein Säulengang mit 22 Säulen um einen offenen Hof mit Garten und dem zugehörigen Wassertank. Eine Besonderheit der Villa ist, dass alle für Wohnzwecke genutzten Gebäude noch Spuren einer üppigen Ausstattung mit Marmor und Mosaiken mit verschieden Mustern aufweisen.

Die alte Römische Villa hatte außerdem ein ausgezeichnetes Wassernetz, geheizte Räume and warme Quellen und Bäder auf der Westseite. Dort kann man noch immer Fliesendekors mit leuchtenden Farben mit Motiven aus dem Meer erkennen. Die abgebildeten Fische sind besonders groß dargestellt, um die Illusion zu erzeugen, man sähe sie durch das Wasser. All dies ist ein Zeugnis für den gehobenen Lebensstil der Bewohner der Villa zu jener Zeit.

Die Informationen auf dieser Seite sind der Webseite visitalgarve mit freundlicher Genehmigung von RTA entnommen.

Unterkunft In der Nähe
Pousada Palácio de Estoi Pousada Palácio de Estoi
Wetter Conceição e Estoi
Werbung